Stiftung für
Heim­pädagogik

Bisherige Unterstützungen

Die Stiftung hat seit ihrer Gründung verschiedenste Projekte im In- und Ausland durch Darlehen oder Schenkungen unterstützt. Hauptnutzniesserin war die Schul- und Bildungsstätte Schlössli Ins. Dazu kamen kleinere Institutionen, denen wir Starthilfen gewährten. In den letzten Jahren unterstützten wir die Ankerschule Ins, eine Rudolf Steinerschule, in dem wir Ihnen Beiträge für das Restdefizit zugesprochen haben und ihnen bei der Miete für die Schulräumlichkeiten halfen.

Unzählige Menschen gewährten wir Hilfen in der Ausbildung, z.B. in Eurythmie, Sozialpädagogik und Psychologie, wenn es dazu diente neue Mitarbeiterinnen für anthroposophisch orientierte pädagogische, therapeutische oder medizinische Institutionen zu gewinnen.

Immer wieder unterstützten wir MitarbeiterInnen und andere Eltern in ihren Schulkosten und Therapien für ihre Kinder.

Etlichen Buchprojekten halfen wir mit Druckkostenbeiträge, wenn die Bücher Studienmaterial enthielten für eine spirituelle Pädagogik in Waldorfschulen und ähnlichen Institutionen.